Zurück zu Kurs

iPad für Totalanfänger (Studienbuch)

0% abgeschlossen
0 / 27 Schritten
Lektion 5 von 23
In Bearbeitung

Das Kontrollcenter – Alles Wichtige auf einen Blick

Es gibt einen Ort, an dem Sie wichtige Einstellungen für Ihr iPad schnell steuern können: Das Kontrollcenter.

Bei iOS 11/12: Wischen Sie vom unteren Geräterand nach oben.
Bei iOS 13: Beim neuesten iPad wischen Sie vom Geräterand rechts oben nach unten

Das Kontrollcenter

Jetzt erscheint auf der rechten Seite ein neues Menu, das so aussieht, wie hier rechts dargestellt. Hier gibt es viele kleine Knöpfe (auch „Buttons“ genannt). Mit diesen kleinen Buttons nehmen Sie per Knopfdruck Einstellungen vor, die die Verbindung oder das Verhalten Ihres iPads betreffen.

SymbolErklärung
 Flugzeugmodus: Dieser Knopf sperrt alle Funkverbindungen (Mobilverbindung bei iPad mit SIM-Karte, WLAN, Bluetooth).
 WLAN/WiFi: Mit diesem Knopf wir die Verbindung mit einem Funknetzwerk, wie Ihrem Internet (Telekom/UnityMedia) gestartet und gestoppt.
 Bluetooth: Mit diesem Knopf verbinden Sie andere Geräte mit dem iPad, z.Bsp.: Kopfhörer, Lautsprecher, Headset, Tastatur (siehe Kapitel „Wie Sie eine Apple Bluetooth Tastatur anschließen“)
 Ausrichtungssperre: Wenn Sie das Telefon quer halten, wechseln manche Programme die Ansicht. Wenn Sie das eher irritiert als dass Sie es praktisch finden, können Sie hier einstellen, dass sich die Anzeige nicht mitdrehen soll.
Helligkeit & Lautstärke: Mit diesen Schiebereglern können Sie die Helligkeit des Bildschirms und die Lautstärke einstellen.

Tipp: Wenn Ihnen unterwegs die Batterie auszugehen droht, stellen Sie hier die Helligkeit auf die kleinste Stufe. So hält Ihr iPad noch etwas länger durch.
Wecker/Timer: Stellen Sie sich ganz einfach einen Wecker oder eine Eieruhr. Das ist super praktisch.
Fotosymbol: startet die Kamera.
Airplay: Airplay spiegelt Ihren Bildschirm auf andere Geräte wie TVs oder PCs/Macs, wenn Sie ein Airplay-kompatibles Gerät besitzen.
Airdrop: Das ist eine Technik mit der Sie Dateien zwischen Apple Geräten schicken und empfangen können. Dazu müssen Sie die Sichtbarkeit auf „Nur Kontakte“ oder „Jeden“ stellen und sollten am besten im gleichen Netzwerk/WLAN sein.